Fashion Shows
FW 2022 Womenswear

HW 2022 Womenswear

An ideology of Prada

„An Ideology of Prada“ wird zu einer Etymologie der Schönheit.

Die Begeisterung für und die Reflexion über die Menschheit ist ein Grundprinzip von Prada. Die Herbst/Winter 2022 Kollektion von Miuccia Prada und Raf Simons ist eine Hommage an das Leben – an die alltäglichen Gelegenheiten, die jedem Moment Bedeutung verleiht. Einblicke in die Tradition reflektieren Geschichten von Menschen, Erinnerungen an Leben, die wichtig sind. Traditionen geben die Kultur von einer Generation zur nächsten weiter – eine Verbindung zwischen Vergangenheit und Gegenwart. Erinnerungen, Rückblicke und Zitate evozieren Fragmente persönlicher Erzählungen, die eine Geschichte erzählen: eine Geschichte der Frauen.

Die Kollektion

Pragmatische Styles erhalten neue Schwerpunkte und Bedeutungen, Tailoring kombiniert mit dem Stil von Abendkleidung. Kombinationen aus Alltäglichem und Edlem stören die ästhetische Sprache von beiden. Sie verleihen gleichzeitig Bedeutung und betonen die Realität: eine Verschmelzung. Das Aufeinandertreffen von Traditionen auf unerwartete Weise, eine Umkehrung und Herausforderung von Materialien, von Stickereien und von Kleidungsstücken, rüttelt auf und stört. Konventionell maskuline Modelle werden transformiert und durch das Feminine unterbrochen: Mäntel werden am Hals oder am Rücken ausgeschnitten. Die Architektur der Bekleidung beeinflusst ihr Verhältnis zum Körper. Tailoring-Konstruktionen werden auf weiche Kleider angewandt, um neue Formen zu schaffen.

Die Geschichte ist universell. Darin steckt unweigerlich eine Archäologie von Prada, eine Untersuchung der Codierungen und Bedeutungen, die durch Aussehen und Herangehensweise hervorgerufen werden. Ein Blick auf die Vergangenheit von Prada. Die für Prada typische Extravaganz der Oberfläche wird mit reduzierten Silhouetten kombiniert. Sowohl zwischen den verschiedenen Kleidungsstücken als auch bei jedem einzelnen werden Materialisierungen und Dekorationen einander gegenübergestellt. In Anlehnung an das Erbe von Prada werden Geometrien auf Jacquard-Strick übertragen, Stickereien und Farben aufgegriffen.

Der Showspace

Ein von AMO designter nackter Betontunnel, der mit dem Wesen des Deposito der Fondazione Prada harmoniert, führt in einen offenen olivgrünen Raum, in dem die Prada Herbst/Winter 2022 Womenswear Fashion Show stattfindet. Durch Tunnel aus Metallgittern im Science-Fiction-Stil, die von Neonleuchten erhellt werden, gelangen die Models in den weitläufigen und soften Showspace. Im Inneren schaffen olivgrüne Theaterstühle, die in einem orthogonalen Gitter angeordnet sind, einen zickzackförmigen Runway. Scheinwerfer folgen den Models und betonen die geheimnisvolle Verbindung zwischen der theatralen und technologischen Atmosphäre.

Machen Sie einen virtuellen Rundgang durch die Kollektion

Die Musik