Special Projects
image card

Prada Re-Nylon #1 - Arizona

Als Reaktion auf den Wandel der Zeit und eine sich verändernde Welt startet Prada ein zukunftsweisendes neues Projekt: Re-Nylon präsentiert eine nachhaltige Linie mit Taschen in legendären Prada-Formen, gefertigt aus dem innovativen Recycling-Nylon ECONYL®.

Um die innovativen Prozesse hinter der Re-Nylon-Initiative zu beleuchten, hat National Geographic, Pradas Storytelling-Partner, eine Kurzfilmreihe produziert: What We Carry.

Diese Kurzfilme, die die Ziele, Absichten und die Aktualität von Prada Re-Nylon veranschaulichen und die Lieferkette dieser einzigartigen Projekte transparent machen, nehmen den Zuschauer mit auf eine bemerkenswerte Reise durch alle Kontinente der Welt – von Afrika über Amerika, Asien und Ozeanien bis nach Europa – und zeigen die inneren Abläufe dieser einzigartigen Initiative.

image card
prnux_go_to_close
/

Die erste Folge, und gleichzeitig das Debüt von Prada Re-Nylon, führt uns nach Phoenix (Arizona) zur ersten US-amerikanischen Teppichrecyclinganlage, in der jedes Jahr bis zu 16.000 Tonnen recycelt werden können. Weniger als drei Prozent der 1,6 Millionen Tonnen Teppiche, die jedes Jahr in den USA entsorgt werden, werden recycelt: In diesem Video zeigen uns die Schauspielerin und Prada-Reporterin Bonnie Wright und die National Geographic Forscherin und kreative Naturschützerin Asher Jay eine der Quellen von ECONYL® Nylon und stellen eine neue zyklische Lieferkette vor, die die traditionellen Vorstellungen von Produktion für eine neue Generation revolutioniert.

Wie der Name schon sagt, liegt der Akzent auf dem Individuum, auf jedem Einzelnen - und darauf, dass das Verhalten jedes einzelnen von uns die Belastung der Erde beeinflussen kann, und zwar im Guten wie im Schlechten. Unser persönlicher Beitrag kann eine globale Auswirkung haben, und so kann jeder und alles einen Unterschied machen.

Mehr Über
Prada Re-Nylon

Prada Re-Nylon erfindet den Begriff des Zeitlosen neu als etwas, das wirklich ewig halten kann.

Re-Nylon ist ein mutiger Schritt in Richtung totale Nachhaltigkeit - auf dem Weg zum ultimativen Ziel, bis Ende 2021 das gesamte Prada Nylon-Neumaterial durch recyceltes Nylon ECONYL® zu ersetzen. Es spiegelt die Ausrichtung der Prada Group auf die Förderung einer Unternehmenskultur wider, die nach immer nachhaltigeren Maßnahmen strebt und die Idee der Rückgabe von Werten an die Gesellschaft in ihre tägliche Arbeit integriert.

ECONYL® Nylon, ein Produkt der Partnerschaft zwischen Prada und dem Textilgarnhersteller Aquafil, wird aus dem Recycling und der Reinigung von Kunststoffabfällen aus den Weltmeeren, Fischernetzen und Textilfaserabfällen gewonnen. ECONYL® Garn kann durch einen Depolymerisations- und Repolymerisationsprozess beliebig oft ohne Qualitätsverlust recycelt werden.

Um die Wichtigkeit von Bewusstsein und Verantwortung zu unterstreichen, wird ein Teil des Erlöses aus dem Verkauf der Prada Re-Nylon Kapsel-Kollektion an ein Projekt im Bereich der ökologischen Nachhaltigkeit gespendet. In Zusammenarbeit mit der UNESCO entwickelt Prada Bildungsaktivitäten, an denen Schüler aus mehreren Ländern teilnehmen, um spezielle Lehrpläne mit Themen aus der Kunststoff- und Kreislaufwirtschaft umzusetzen und die Schüler so zu inspirieren. Das Bildungsprogramm stützt sich in seinem Ansatz auf zwei Achsen - Lernen und Handeln - und eines der Ergebnisse wird eine von den Schülern entworfene Sensibilisierungskampagne sein.

Content Partner
National Geographic

Entdecken Sie Die Anderen Folgen

image card

#2 - Cameroon

image card

#3 - New Zealand

image card

#4 - China

image card

#5 - Slovenia