Events
Prada Frame
PRADA FRAMES
On Forest
Ein Symposium kuratiert von Formafantasma
Biblioteca Nazionale Braidense, Mailand
6.–8. Juni 2022


Prada Frames ist ein multidisziplinäres Symposium, das parallel zum Mailänder Salone del Mobile stattfindet und sich mit der komplexen Beziehung zwischen der natürlichen Umwelt und dem Design beschäftigt. Das Programm wird von Formafantasma kuratiert, einem Forschungs- und Designstudio mit Sitz in Mailand und Rotterdam.
Im Einklang mit der fortschreitenden und zunehmend bedeutsamen Beziehung zwischen Umweltstudien und allen Bereichen des Wissens und der Kultur bringt Prada Frames wertvolle Beiträge von Gelehrten und Experten, wie Wissenschaftlern, Architekten, Designern, Künstlern, Aktivisten, Anthropologen und Rechtsexperten, zusammen.

PROGRAMM DES SYMPOSIUMS

Montag, 6. Juni 2022

1. SITZUNG - KONTEXTUALISIEREN
In der 1. Sitzung werden der Wald als Lebewesen und die Kamera als Vermittler vorgestellt, und zwar im Verständnis von Pflanzen als fühlenden Wesen. In dieser Sitzung wird auch aufgezeigt, wie architektonisches Fachwissen als forensisches Werkzeug eingesetzt werden kann.  
Vortragende:
SOPHIE CHAO 
TERESA CASTRO 
EYAL WEIZMAN mit REBECCA LEWIN

SEHEN SIE DIE SITZUNG AN


2. SITZUNG - ERZÄHLEN
In der 2. Sitzung wird ein historischer Überblick über die Beziehung zwischen Mensch, Wald und Holz gegeben, wobei lokale Modelle der Produktion und Pflege vorgestellt werden. In dieser Sitzung geht es auch um die Komplexität der Berichterstattung über die Klimakrise.
Vortragende:
DAN HANDEL
PAOLA ANTONELLI und MARIANNE GOEBL mit FORMAFANTASMA
AMITAV GHOSH mit ELVIRA DYANGANI OSE

SEHEN SIE DIE SITZUNG AN

PROGRAMM DES SYMPOSIUMS

Dienstag, 7. Juni 2022

3. SITZUNG - GESTALTEN
In der 3. Sitzung werden die Arbeiten von Architekten, Kuratoren und Designstudenten vorgestellt, die eine expansive Haltung gegenüber Design einnehmen und die Beziehung zwischen Materialien und Ökosystemen aktiv neu definieren.
Vortragende:
ANDRÉS JAQUE
AYLA KEKHIA, CONNOR COOK, YASSINE BEN ABDALLAH (GEO-DESIGN DAE)
ROTOR
PAOLA ANTONELLI und ALICE RAWSTHORN mit FORMAFANTASMA

SEHEN SIE DIE SITZUNG AN


4. SITZUNG - WAHRNEHMEN
In der 4. Sitzung werden verschiedene Arten der Wahrnehmung des Waldes durch Gerüche, Geräusche und die Anatomie des Holzes untersucht. Außerdem geht es in dieser Sitzung um die Komplexität des Designs mit nicht nur menschlichen Arten.
Vortragende:
SISSEL TOLAAS und DAVID MONACCHI mit BEATRICE LEANZA
VALERIE TROUET
GERALD KOCH mit FORMAFANTASMA
ALEXANDRA DAISY GINSBERG mit ALICE RAWSTHORN

SEHEN SIE DIE SITZUNG AN

PROGRAMM DES SYMPOSIUMS

Mittwoch, 8. Juni 2022

5. SITZUNG - STEUERN
In der 5. Sitzung wird Holz als CO2-Speicher vorgestellt, wobei die kritischen Aspekte im Zusammenhang mit dem CO2-Ausgleich, der Steuerung natürlicher Ökosysteme und den politischen Kräften, die die Wälder beeinflussen, herausgestellt werden.
Vortragende:
STEFANO BOERI
PHILIPP PATTBERG und NIKLAS KASKEALA mit FORMAFANTASMA
PAULO TAVARES mit BEATRICE LEANZA

SEHEN SIE DIE SITZUNG AN


6. SITZUNG - BEWOHNEN

In der 6. Sitzung werden die Arten der Nutzung und der verantwortungsvollen Beschaffung von Rohstoffen aus dem Wald vorgestellt. In dieser Sitzung kommen auch das Wissen der indigenen Waldbewohner und die ,wilde Dynamik‘ zur Sprache.
Vortragende:
URSULA BIEMANN
CAVE BUREAU
EWERK LUCKENWALDE
ANNA TSING und FEIFEI ZHOU mit ARIC CHEN

SEHEN SIE DIE SITZUNG AN

Standort

Prada Frames findet in der Biblioteca Nazionale Braidense statt. Diese ursprüngliche Stadtbibliothek aus Walnussholz befindet sich im Zentrum von Mailand und ist ein wichtiger Ort der Wissensvermittlung in der Stadt. Das Set-up von Formafantasma wurde angesichts der Einzigartigkeit des Ortes bewusst auf das Wesentliche reduziert: Holzstühle aus dem Prada Archiv wurden umfunktioniert und mit einer kuratierten Auswahl ikonischer Holzstühle von Gio Ponti, Franco Albini, Gerrit T. Rietveld und anderen kombiniert, die freundlicherweise von dem italienischen Möbelhersteller Cassina zur Verfügung gestellt wurden.