Campaigns

Tools of Memory

ORIGINALE ARTIKEL DER PRADA HW 2020 FASHION SHOW IN MAILAND WERDEN IM OKTOBER VERSTEIGERT 

Ab 2. Oktober 2020
 

Für die Herbst/Winter 2020 Saison wird Prada die Werbekampagne nicht in Bildern, sondern als Aktion präsentieren – eine Online-Auktion in Zusammenarbeit mit Sotheby's, die im Herbst 2020 stattfindet. Der erzielte Erlös kommt Bildungsprojekten der UNESCO zugute, um die Einbeziehung von benachteiligten Bevölkerungsgruppen weltweit in die Bildung zu fördern. 

Die Auktionsgegenstände stammen aus den Universen der Prada Herbst/Winter 2020 Herren- und Damen-Fashion Shows: Modeartikel sowie Fotoabzüge, Fashion-Show-Einladungen und Teile der Laufstegdekoration.

Die Kampagnenbilder stellen verschiedene Kontexte einander gegenüber, indem sie diese Gegenstände durch Backstage-Fotografie als Teil des Umfelds der Fashion Show und wiederum als wertvolle Gegenstände darstellen, die als Seiten eines Auktionskatalogs präsentiert werden.

Kleidungsstücke sind Objekte der Begierde, die uns an Emotionen und Erfahrungen erinnern, Werkzeuge der Erinnerung an einen bestimmten Moment in Mode und Zeit, die bei dieser Gelegenheit einen Beitrag für die Zukunft leisten können.

Am 20. Juli werden einige Auktionsgegenstände zum ersten Mal auf sothebys.com/prada angeboten. Weitere Einzelheiten werden in den kommenden Monaten bis zur Veröffentlichung des Gesamtkatalogs im September bekannt gegeben, rechtzeitig vor der Auktion vom 2. bis 15. Oktober.

Credits

Backstage Photographers: Daniel Arnold, Gigi Hadid, Phil Meech, Kevin Tachman
Creative director and film: Ferdinando Verderi
Styling: Olivier Rizzo