Schließen
  • Schließen

    oder

    or

    Passwort vergessen

    Wir senden Ihnen umgehend eine E-Mail mit einem Link und einem Sicherheitscode, um Ihr Passwort zu ändern.

    Vielen Dank

    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail

    Sie haben kein Konto
    Angemeldet als:
    Profil Benutzer
  • Merkzettel
  • Schließen
    Einkaufswagen
    Gesamtsumme

Anmelden

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um den Artikel zu Ihrem Merkzettel hinzuzufügen

oder

or

Passwort vergessen

Wir senden Ihnen umgehend eine E-Mail mit einem Link und einem Sicherheitscode, um Ihr Passwort zu ändern.

Vielen Dank

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail

Sie haben kein Konto

Möchten Sie
das Ladenland?

Sehr geehrter Kunde, wir haben festgestellt, dass Sie sich mit unserem verbinden Austria website. Wir empfehlen Shop von der website für die beste Erfahrung

Wechseln Sie zum
Besondere Projekte

Real Fantasies FW 2013

OFF
OFF

PRADA REAL FANTASIES HERBST/WINTER 2013

Für Real Fantasies Herbst/Winter 2013 von AMO präsentiert Prada stilvolle, häuslich geprägte Bilderwelten. Die Darsteller agieren in einer Welt verzerrter Normalität. Wir werden Zeuge einer Collage aus Alltagsmomenten, die sich zu einem Film Noir der Banalitäten aneinanderreihen.

Die Hauptthemen der Kollektion finden ihren Ursprung in roher Eleganz und banalen Emotionen, mehrere verbundene Geschichten sind darin ineinander verwoben. Tiefgründige Romantik, die Geschichten normaler Männer und Frauen und das Leben selbst verbinden sich zu einem animierten Puzzle wiedererkennbarer Alltagsmomente.

Erstmals greifen die Inspirationen aus den Herren- und Damenshows ineinander und bilden ein einziges verzerrtes grafisches Universum. Urbanität und eine auf mysteriöse Weise häusliche Stimmung verschwimmen in einer Reihe von Geschichten miteinander, in denen Einfachheit die ultimative Form der Perfektion darstellt.

 

Credits:

Künstlerische Leitung – AMO: Lok Jansen, Jeroen Koolhaas, Ippolito Pestellini Laparelli, Miguel Taborda, Lucia Venturini
Artwork: Lok Jansen, Jeroen Koolhaas
Bearbeitung/Visual Effects – APRIL: Matteo Frittelli, Gabrio Bellotti
Musik – 3o: Andrea Cassano, Alessandro Sicardi, Fabio Visocchi
Verfilmung – APRIL: Matteo Frittelli, Gabrio Bellotti
Kameraassistenz – 4FRIENDS: Krishna Agazzi, Massimo Cecchini, Gaia Ferme