Schließen
  • Schließen

    oder

    or

    Passwort vergessen

    Wir senden Ihnen umgehend eine E-Mail mit einem Link und einem Sicherheitscode, um Ihr Passwort zu ändern.

    Vielen Dank

    Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail

    Sie haben kein Konto
    Angemeldet als:
    Profil Benutzer
  • Merkzettel
  • Schließen
    Einkaufswagen
    Gesamtsumme

Anmelden

Melden Sie sich an oder registrieren Sie sich, um den Artikel zu Ihrem Merkzettel hinzuzufügen

oder

or

Passwort vergessen

Wir senden Ihnen umgehend eine E-Mail mit einem Link und einem Sicherheitscode, um Ihr Passwort zu ändern.

Vielen Dank

Bitte überprüfen Sie Ihre E-Mail

Sie haben kein Konto

Möchten Sie
das Ladenland?

Sehr geehrter Kunde, wir haben festgestellt, dass Sie sich mit unserem verbinden Austria website. Wir empfehlen Shop von der website für die beste Erfahrung

Wechseln Sie zum
Fragrances

Fragrances Archive

Prada Amber
Werbekampagnen
Photo by Mario Sorrenti - Model: Daria Werbowy
Campaign film still by Jordan and Ridley Scott
Film

OFF
OFF

Ein Film von Jordan und Ridley Scott

 

„Thunder Perfect Mind“ ist ein Kurzfilm von Jordan und Ridley Scott, der 2005 in einer Sondervorstellung auf der Berlinale uraufgeführt wurde.
Er zeigt eine Frau in verschiedenen urbanen Szenen, während gleichzeitig das gleichnamige gnostische Gedicht aus dem Jahr 100 n. Chr. rezitiert wird.
Der Film porträtiert aber auch die Komplexität des Daseins als Frau. Pradas Duft ist der ultimative Ausdruck des Wesens einer Frau.

THE FILM MOOD

Hier werden die Elemente und Inspirationen von „Thunder Perfect Mind“ zu einer Reihe von Illustrationen abstrahiert, die der Protagonistin durch eine Gegenüberstellung von modernen und klassischen Referenzen folgen.

"… denn ich bin die Erste und
die Letzte.
Ich bin die Gemahlin und die Jungfrau.
Ich bin die Mutter und die
Tochter. Ich bin die, die
häufig heiratet, und doch habe ich
keinen Gatten genommen."

"Ich bin die
Braut und der Bräutigam.
Ich bin leichtfertig und
ich bin weise."

"Kommt zur
Kindheit
und verachtet sie nicht,
weil sie
klein und
gering ist."

"Und stellt nicht das
Große über das
Kleine,
denn das Kleine
wird durch das
Große erkannt."

"Ich bin die, die
geehrt und die
gepriesen wird.
Ich bin Wissen und
Unwissen ..."

"Ich bin die Scham und die
Verwegenheit.
Ich bin schamlos;
ich bin beschämt."

"Ich bin die Kontrolle und
nicht zu kontrollieren …"

"Ich bin die Kraft und
ich bin die Angst."

"Ich bin Krieg und
Frieden."

"Ich bin das
Wesen und die
Wesenlose."

"Aber ich bin mitfühlend und
ich bin grausam.
Hasst nicht meinen Gehorsam
und liebt nicht meine Selbstbeherrschung.
Ich bin die Vereinigung und die
Auflösung …"

"Aber ich bin die, die
in allen Ängsten
existiert und die Kraft im
Zittern ist."

"Ich bin die, die schwach ist,
und bin heil an einem
schönen Ort …"

 

Und ich bin eine Fremde und eine
Bürgerin.
Ich bin die Stille, die
unverständlich ist,
und der Gedanke, an den man sich oft erinnert.
Ich bin die Stimme mit facettenreichem
Klang …
… denn ich bin die Erste und die
Letzte."

Prada Candy
Werbekampagnen
Photo by Jean Paul Goude - Actress: Léa Seydoux
Film

OFF
OFF

Prada Candy Eau de Parfum
Ein Film von Jean Paul Goude

 

Die Werbekampagne für Prada Candy zeigt Léa Seydoux, den neuen Liebling des französischen Films, in der Hauptrolle als impulsive Klavierschülerin, die ihren Lehrer mit einem provokativen Tanz verführt. Der herausragende imageprägende Kreative der Modebranche Jean-Paul Goude führt bei diesem Prada Candy-Clip Regie. Die Inspiration für Seydouxs hypnotischen Tanz entstammt dem Apache-Tanz der Straßengangs in Paris um 1900. Der Tanz ist intensiv und wild, ein Ausdruck eines einfachen, leidenschaftlichen Kampfes zwischen einem Mann und einer Frau; einem Kampf, den oft die Frau gewinnt.

L'Eau
Photo by Jean Paul Goude - Actress: Léa Seydoux
Film

Film by Wes Anderson. Photo by Jean Paul Goude. Actress Léa Seydoux

OFF
OFF

Prada Candy L’Eau
Ein Film von Wes Anderson und Roman Coppola

 

In Wes Andersons und Roman Coppolas Film für Prada Candy L’Eau lebt der Geist des Nouvelle Vague-Kinos weiter und zwar lebendiger denn je.

Er spielt in einem Pariser Utopia, wo wir Candy treffen, die sich über die Liebe am linken Seine-Ufer den Kopf zerbricht. Wen wird sie wählen, wenn zwei Männer sich hoffnungslos in sie verlieben? Und zudem sind diese beiden Männer zufällig auch noch beste Freunde. Julius oder Gene? Gene oder Julius? Das entzückendste Dilemma, das man sich denken kann.

Die französische Schauspielerin Léa Seydoux verkörpert die ganze Lebensfreude von Prada Candy L’Eau. Sie ist Candy wie sie unerwarteter nicht sein könnte. Gehen Sie mit ihr auf eine spielerische Reise rund um Verführung, Rivalität und Geburtstagskuchen.

Prada Luna Rossa
Campaigns
Campaign film still by Adam Berg
Film

OFF
OFF

Prada Luna Rossa
Ein Film von Adam Berg

 

Für die Luna Rossa TV-Kampagne von Prada hat der preisgekrönte Regisseur Adam Berg eine revolutionäre Kameratechnik verwendet, um den Nervenkitzel des Extremsegelns hautnah einzufangen. Die Kamera bewegt sich in einem die Schwerkraft herausfordernden 360-Grad-Schwenk um den Katamaran herum und zeigt die Eleganz der Aktionen der Crew gestochen scharf aus jedem nur möglichen Winkel. Extreme Zeitlupen sorgen für eine wunderbar verstärkte Wahrnehmung der Geschwindigkeit und eine dramatische Realität, da alles im kleinsten Detail verfolgt werden kann.

Prada Luna Rossa Sport

Photo&film by Craig McDean. Model Tim Schuhmacher

OFF
OFF