Schließen
  • Angemeldet als:
    Profil Benutzer
  • Merkzettel
  • Schließen
    Einkaufswagen
    Gesamtsumme

Diese Funktionalität erfüllt möglicherweise nicht die Kriterien für die Barrierefreiheit
Campaigns

365 Resort 2019 ADV

Erhöhtes Bewusstsein

OFF
OFF
Tap to zoom
Tap to zoom
Tap to zoom
Tap to zoom

Ein Traum von Realität, eine neue Perspektive für Prada 365. Die aktuelle Prada-Kampagne präsentiert die Resort 2019 Saison, die vor einer auffälligen, farbenfrohen Kulisse in gebrochenen und reinen Farben besonders gut zur Geltung kommt. Die Fotos schauen in die Zukunft und in die Vergangenheit, sie sind retro und futuristisch zugleich. Der Hintergrund ist eine Gesamtkomposition für die Damen- und Herrenkollektionen, die untrennbar miteinander verbunden sind und zu einem stilistischen Gespräch von Gegensätzen anregen.

Eine neue Art von Eleganz, eine frische Einstellung, jugendliche Ideologie. Die Fotos von Willy Vanderperre präsentieren eine vielfältige Besetzung aus männlichen und weiblichen Gesichtern - Freja Beha Erichsen, Sora Choi, Daan Duez, Maaike Felderhoff, Tae Min Park, Julia Nobis, Lineisy Montero, David Van Brusselt, Mats Vandenbosch Van Mil und Anok Yai - in einer lichtdurchfluteten, vielschichtigen Umgebung. Die Kamera spielt mit ihren Proportionen, ihre Formen werden in die Länge gezogen und verzerrt, sie verwandeln sich vor einer schimmernden Wand aus reinen, satten Farben in grafische Geräte. Inmitten dieser unwirklichen Traumlandschaft fesseln diese Figuren wie auch ihre Kleidung in ihrer Aktualität.

Neben der traumhaften Print-Kampagne führt Vanderperre Regie bei einem dynamischen Kurzfilm, der die Kollektion in einer urbanen Landschaft ebenso in einen neuen Kontext stellt wie den schillernden Glanz des Kampagnen-Settings. Dadurch entsteht ein ständiges Wechselspiel zwischen dem Konkreten, Rationalen und Greifbaren und dem Imaginären und Fantastischen - ein Spiegelbild des modernen Lebens.

 

Photography and film by Willy Vanderperre

Models: Sora Choi, Daan Duez, Freja Beha Erichsen, Maike Inga, Lineisy Monteiro, Julia Nobis, Tae Min Park, David Van Brusselt, Mats Vandenbosch Van Mil, Anok Yai