Play video

Wie entsteht ein Kultobjekt? Mit Ehrfurcht vor der Vergangenheit und Blick auf die Zukunft.

Fünf Jahre nach ihrem Debüt auf dem Laufsteg präsentiert Pradas Minimal Baroque Kollektion, die kreatives Experimentieren und sorgfältige Verarbeitung in ganz besonderer Weise verbindet, neue Modelle und Farben. 

Minimal Baroque haucht den in der Barockzeit mit ihrer üppigen Prachtgestaltung so beliebten Blumen- und Blättermotiven neues Leben ein. Eine stilisierte Pflanzenwelt – Akanthusblätter, Lorbeerzweige, Palmwedel – wird abstrahiert zu rollenden Girlanden, die in die bestimmende Kurve elegant übertriebener Sonnenbrillen hineinwachsen und sich dort verzweigen. 

Bei allen drei neuen Modellen wurden verschnörkelte, kunstvolle Motive aus der Vergangenheit verschlankt zu einer einzigen, modernen Geste. Als Bestandteile der Sonnenbrillenfassungen werden diese Verzierungen zugleich dekorativ und funktionell, dimensional und flach sowie fantastisch und real.

Explore
沪ICP备11025989号
_nach oben