Real Fantasies

 

So wie sich bei jeder Kollektion die Stoffe, Farben, Materialien und Schnitte der Looks der Saison an bestimmten Themen und Ideen orientieren, werden diese Fantasien in Prada Real Fantasies in ihrer ganz eigenen Welt auf poetische Weise veranschaulicht.

Zusammen mit AMO entwickelte Prada das Fantasy Lookbook erstmals zur Saison Frühjahr/Sommer 2007.

Im Dezember 2010 erweiterten Prada und der Regisseur James Lima das Fantasy Lookbook um Bewegung, Animationen und Musik. Für James Lima wird die lebhafte Kollektion von Prada in Real Fantasies aufgelöst; Themen und Einstellungen werden visuell miteinander in Einklang gebracht. Die Figuren und Stoffe bewegen sich von Szene zu Szene – die visuellen Darstellungen selbst blättern ab und geben die gedanklichen, inspirativen und kreativen Ebenen frei.

Im Frühjahr/Sommer 2011 erhielten sie den Namen Real Fantasies.

 
 
 
沪ICP备11025989号
_nach oben