Peking Fashion Show Frühjahr/Sommer 2011 Expand Close

Collapse Close

Prada

Cafa – Prada Workshop

Prada präsentiert am 22. Januar 2011 im Cafa Kunstmuseum seine Kollektion für das Jahr 2011 und baut auf tief greifende Dialoge mit der Kunst- und Modeszene Chinas.

Als Veranstalter des Events schlug Cafa einen Workshop vor, um die eigene Lehrfunktion mit dem Thema des Events zu verbinden. Studenten aus den Bereichen visuelle Kommunikation und digitale Medien arbeiteten zusammen, um das Branding von Prada 2011 durch die Kombination neuer Techniken und experimentellen Designs neu zu interpretieren.

Es ist typisch für Prada, dass sich eine Kollektion niemals nur auf eine Referenz bezieht und es niemals eine direkte Beziehung zwischen Inspiration und kreativer Arbeit gibt. Stattdessen wird die Kollektion durch diverse Einflüsse, die sich teils überschneiden und teils widersprechen, beeinflusst. Die Herausforderung liegt hierbei darin, die Überschneidung der diversen Referenzen auf eine Art und Weise aufzuspüren, die modern, neu und erfrischend ist.

Die Ergebnisse des Workshops werden vor Ort und im Internet per Video präsentiert.

U
D
L
R
C
+
-