Beijing SS11

Veranstaltungen

Prada veranstaltete eine große Show in Peking, bei der sich alles um Damen- und Herrenmode sowie eine Live-Musikperformance drehte. Die Show fand in der Akademie des Kunstmuseums statt, das in der chinesischen Hauptstadt eines der wichtigsten Zentren für Kultur und Kreativität darstellt.

Prada veranstaltete eine große Show in Peking, bei der sich alles um Damen- und Herrenmode sowie eine Live-Musikperformance drehte. Die Show fand in der Akademie des Kunstmuseums statt, das in der chinesischen Hauptstadt eines der wichtigsten Zentren für Kultur und Kreativität darstellt. Die Veranstaltung, die am 22. Januar 2011 stattfand, dauerte den ganzen Abend. Den Anfang machte eine Modenschau zur Damen- und Herrenkollektion Frühjahr/Sommer mit der Vorführung exklusiver Modelle als weltweite Preview neben einer Auswahl an Looks aus der Kollektion Frühjahr/Sommer 2011.

Im Anschluss an die Modenschau fand eine Dinnerparty sowie eine einzigartige Live-Performance der berühmten Pet Shop Boys, der britischen Poplegende schlechthin, statt. Außerdem gab es eine Party mit zwei der wohl berühmtesten internationalen DJs, Jan Lywood und Dan Williams (auch als d.r.w. bekannt), der Haus-DJs des Jezebel in London.

Die Museumsräume wurden für dieses Event vom interdisziplinären New Yorker Designstudio 2x4 neu überdacht, während die Kulisse der Modenschau von OMAs kreativem Arm AMO gestaltet wurde.

abspielen >
 
 

______ environment

umgebung

______ gallery

bild ansehen
沪ICP备11025989号
_nach oben